www.frasier.de

DIE deutsche Frasier Community

Logo www.frasier.de
http://www.frasier.de - DIE deutsche Frasier-Community
Samstag, 26. Mai 2018
  • Community

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    39
    Gestern:
    66
    Gesamt:
    682.792
  • Benutzer & Gäste
    2 Benutzer registriert, davon online: 31 Gäste
 
Start Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
6498 Beiträge & 563 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 26.05.2018 - 17:49.
  Login speichern
Forenübersicht » Die Serie » Staffel 10 - Die schwächste Frasier-Staffel überhaupt?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
18 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Gast Bulldog020  
Staffel 10 - Die schwächste Frasier-Staffel überhaupt?
Gast
He Leute ich hätte mal gerne eure Meinung über die 10.Staffel gewusst. Ich habe mich sehr auf die neuen Folgen gefreut und ich muss sagen das ich bisher sehr enttäuscht bin. Kaum eine Folge schafft es bei mir mal über die Note 3+ hinweg. Besonders die Folge "Die goldene Pforte" fand ich sehr schwach. Muss dazu sagen das ich erst ab Folge 11 gucken konnte weil ich vorher kein SAT hatte.

Empfinde die Staffel doch als sehr langweilig und sehr fade was den Wortwitz angeht. Die einzige Folgen die mich überzeugen konnten waren die mit Lilith Samenspendewunsch und die Folge "Kenny auf der Couch".


Beitrag vom 08.07.2008 - 15:04
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Knobi2003  
Gast
@bulldog

ich kannte die 10. staffel bisher auch nur im englischen original und muss sagen, dass ein großteil der jokes und des wortwitzes durch die schlechte übersetzung verloren gehen. besonders die synchronsytimme von frasier finde ich langweilig und lustlos. ich versteh zwar mit meinem schulenglisch nur die hälfte aber es ist immer wieder herrlich frasiers stimme im original zu hörenlachend

such mal bei youtube oder emule nach "door jam" oder "lilith needs a favour" - ich fand die goldene pforte eine wirklich gelungene folge. es lohnt sich lachend
Beitrag vom 08.07.2008 - 23:07
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast kaschusa75  
Gast
Genau wie Knobi2003 habe ich die 10. Staffel bisher nur im Original gesehen (ich kann mich an die deutsche Version einfach nicht gewöhnen und, wie schon erwähnt, funktionieren die meisten Jokes und der Humor im Deutschen einfach nicht).

Die 10. Staffel ist meiner Meinung nach deutlich die schwächste, weil sie einfach zu viele doch eher durchschnittliche Folgen enthält. Kissing Cousin, Trophy Girlfriend und Some Assembly Required mag ich z.B. überhaupt nicht. Außerdem finde ich das Ende der Staffel und den Cliffhanger ziemlich misslungen.

Aber... es gibt auch ein paar wirklich gelungene. Die beste ist meiner Meinung nach Folge 22, Fathers and Sons. Die könnte auch locker aus den ersten 5 oder 6 Staffeln stammen.
Weitere, die ich ziemlich gut finde sind (sorry, kenne nur die englischen Titel):
Tales From the Crypt, Star Mitzvah, Daphne Does Dinner, Fraternal Schwinns, und Roe to Perdition.




Beitrag vom 09.07.2008 - 12:44
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Frazier  
Gast
der meinung mit den schlechten übersetzungen kann ich mich ÜBERHAUPT NICHT anschliessen...
habe einige folgen für ein board übersetzt und sehe jetzt die original folgen.
da ich sehr streng an den original texten übersetzt habe, sehe ich, dass sich die synchro firma wirklich alle mühe gemacht hat, super zu übersetzen.
das manche gags nicht 100% zünden, liegt daran, dass es verschiedene marken oder wortspiele im deutschen so überhaupt nicht gibt.
an manchen stellen hat die synchro sogar auf nen für deutschland funzenden gag verzichtet und einfach das original übernommen.
wenn ich das immer höre, schlechte synchro...also bei frasier trifft das 100% nicht zu.
lest doch einfach die original scripte
http://www.geocities.com/Hollywood/Derby/3267/
dann vergleicht nochmal und dann seht ihr, wie nah am original das alles ist.
meine hochachtung umso mehr für die synchro firma, da ich ja selbst gesehen habe, wie schwer sowas ist.
ausserdem kommt ja noch dazu, dass das ganze ja wenigstens ein bissel lippensynchron sein sollte.
ausserdem könnten verschiedene wortspiele aus dem deutschen auch nicht 100% ins englische übersetzt werden...und so wie das die synchro firma gemacht hat: besser gehts nicht !!!!
wenn ich das immer höre: im orignal ist alles besser, mannomann...
ich könnte wetten, dass kaum einer alle gags im englischen versteht, manche gags sind sogar seattle bezogen. ich kann mich nicht mehr genau erinnern, was es war, aber es gab ein wortspiel das ich nur sehr sehr schwer gefunden habe, da es das nur in seattle gibt....
mein vorschlag:
bewerbt euch bei ner synchro firma und macht alles besser
grosses Lachen

was meint ihr denn wieviel zeit man zum synchronisieren hat? pro folge 10 wochen damit auch jeder gag zünden kann?
nochmal: die synrcho ist SEHR SEHR GUT !!!

lest die scripts und zeigt mir pro folge bitte ein paar stellen, die ihr alle besser gemacht hättet...und lippensynchron bitte...


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Frazier am 09.07.2008 - 16:34.
Beitrag vom 09.07.2008 - 16:23
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Knobi2003  
Gast
wie gesagt versteh ich mit meinem schulenglisch nicht alles aber das hindert mich nicht daran das englische original trotzdem besser zu finden. natürlich lässt sich nicht alles 1:1 ins deutsche übernehmen aber das ist ja auch nicht schlimm. andererseits kommt auch ein großteil des witz über frasiers geniale stimme. der deutschen stimme fehlt es nach meiner meinung an intensität und power.

z.B. kenny on the couch
frasiers unterhaltung mit martin über hitler und cybill in der kneipe. im englischen original ist das echt der brüller. und die übersetzung ist einfach nur lahm.

in der gleichen folge stellt kenny frasier seine neue freundin vor und meint sie haben gleich ein date mit dem "colonel" wobei "kentucky fried chicken" gemeint ist. kennt hier wohl kein mensch ... und die übersetzer haben daraus "ein happen essen" gemacht.

Beitrag vom 09.07.2008 - 16:46
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast ulli  
Gast
Also ich habe ja auch erst die englischen scripte (Abschriften der Folgen) gelesen und hab mich bei den meisten gekringelt. Nicht besser oder schlechter als jede andere Staffel. Da gabs überall mal Hänger.

Und die "Goldene Pforte" ist doch genial.lachend

Genauso "Daphne does Dinner", die Halloween Folge, "Roe to Perdition" etc. etc. etc.

Das Problem liegt wohl wirklich an der Übertragbarkeit des englischen Wortwitzes ins deutsche. Manchmal haben wir in unserer doch wie ich finde etwas steifen Sprache, nicht das richtige Aquivalent dafür.
Beitrag vom 09.07.2008 - 18:50
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast kaschusa75  
Gast
@ Frazier

Dass die Synchro Firma keine gute Arbeit gemacht hat, hat doch niemand behauptet, oder? Ich zweifle auch gar nicht daran, dass sie sich alle Mühe gegeben hat, die Übersetzungen samt Wortwitz/-spiele sehr gut hinzubekommen.

Aber das ändert nichts daran, dass ich die Originale einfach bevorzuge, meiner Meinung nach sind sie nun mal grundsätzlich besser, egal ob das Original in Englisch, Deutsch oder was auch immer ist. Alleine der Originalstimmen wegen.

Beitrag vom 09.07.2008 - 22:26
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Frazier  
Gast
ich bezweifle trotzdem sehr stark, dass man selbst mit guten englisch kenntnissen alles versteht...
für meine übersetzung hab ich sogar ne hilfe von einer engländerin gehabt, die selbst nicht alles verstanden hat. wie gesagt, manche sachen sind zu usa/seattle spezifisch, als dass das jemand kapieren kann.
und wie will man denn dann da lachen??????
Beitrag vom 10.07.2008 - 21:58
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast ulli  
Gast
Also ich konnte beim lesen der Scripte (auch ohne Wörterbuch) sehr viel Lachen.zwinkern

Wenn man einen Gag nicht versteht liegt das nicht immer an der Sprache.zwinkern
Beitrag vom 11.07.2008 - 20:12
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast szapi  
Gast
Ich find die Staffel auch nicht so prall, wobei die Staffeln allgemein zum Ende hin langweiliger wurden. Aber ganz ehrlich, für meinen Empfinden liegt das zum großen Teil an dem schwachen Spiel von Kelsey Grammer. Schaut euch mal im Vergleich bspw. die erste Staffel an. Da war so viel Witz allein in seiner Mimik. Das schafft er in späteren Staffeln nicht mehr. Da wird oftmals einfach nur auf "Slapstick"-Comedy gesetzt und das ist nicht der Humor, weswegen Frasier eine der besten Sitcoms geworden ist.

Natürlich gibt es auch noch andere Gründe. Sehr viele Gags ergaben sich ja auch aus der Situation mit Niles und Daphne. Die gibt es _so_ nicht mehr, wobei es auch unglaubwürdig gewesen wäre, wenn man das noch länger hingezogen hätte. Irgendwann mussten sie ja zusammen kommen. Dass sich in meinen Augen (!) Daphnes Charakter dabei um fast 180° gedreht hat, darauf will ich nun gar nicht weiter eingehen.

Die nachlassende Qualität ist also die Summe aus vielen Faktoren. Die Aufgrund der Synchro teilweise fehlenden Gags sind da nur ein Punkt (wobei ich die Synchro selbst ansich nicht so schlecht finde).

Grüsse
Andreas


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von szapi am 13.07.2008 - 21:02.
Beitrag vom 13.07.2008 - 21:02
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast ulli  
Gast
Vielleicht haben viele auch einfach zu viel erwartet weil wir solange auf die Staffel warten mussten und außerdem ja schon wissen wie alles ausgeht?
Beitrag vom 14.07.2008 - 21:09
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast BazookaJoe84  
Gast
Also ich finde die 10.Staffel alles in allem recht gelungen. Für eine 10te Staffel sogar sehr gut, da bin ich von anderen Sitcoms größere downs gewöhnt.

Beitrag vom 14.07.2008 - 21:36
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast kaschusa75  
RE:
Gast
Zitat
Original geschrieben von szapi
Ich find die Staffel auch nicht so prall, wobei die Staffeln allgemein zum Ende hin langweiliger wurden. Aber ganz ehrlich, für meinen Empfinden liegt das zum großen Teil an dem schwachen Spiel von Kelsey Grammer. Schaut euch mal im Vergleich bspw. die erste Staffel an. Da war so viel Witz allein in seiner Mimik. Das schafft er in späteren Staffeln nicht mehr. Da wird oftmals einfach nur auf "Slapstick"-Comedy gesetzt und das ist nicht der Humor, weswegen Frasier eine der besten Sitcoms geworden ist.


Das sehe ich nicht so.
Dass die Staffeln 8 bis 10 schwächer als die früheren sind, liegt meiner Meinung nach weniger an der schauspielerischen Leistung, sondern vielmehr an den qualitativ echt schwachen Skripten und Storys. Zwei der besten Autoren, Joe Keenan und Christopher Lloyd, haben Frasier ja nach der 7. Staffel verlassen und das Team, das dann die nächsten drei Staffeln verantwortlich war, hat einfach zu wenige wirklich gute Drehbücher geliefert.
Die beiden sind dann zur letzten Staffel wieder an Bord gekommen und diese war meiner Meinung nach wieder richtig gut, eine meiner Lieblingsstaffeln.
Außerdem finde ich einige "Guest Stars" in der 9. und 10. Staffel, allen voran Daphne's Mutter, einfach schrecklich.
Beitrag vom 15.07.2008 - 17:50
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Bulldog020  
Gast
Ja was Daphnes Mutter angeht kann ich dir nur rechtgeben. Wenn es eine Wahl zum überflüssigtem und nervigsten Charakter geben würde würde sie wohl haushoch gewinnen

Obwohl ich finde das die Autoren natürlich auch ein sehr schweres Los hatten. Immerhin fielen für die von jetzt auf gleich die ganzen Daphne-Niles Witze weg. Trotzdem hast du schon recht. Man merkt das aber den Schauspielerin auch an. Die Lockerheit der ersten Staffeln kommt halt doch abhanden. Ich finde die Staffeln zwar immer noch unterhaltsam und nicht unheimlich schlecht aber an Season 1-5 kommt wohl nachher nur noch die 11.Staffel wieder ran.
Beitrag vom 16.07.2008 - 06:31
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Unique  
Gast
also ich finde jede staffel hervorragend glücklich

aber mal kurz ne frage: es gibt ne deutsche syncro zur staffel 10 ?!?! ich kenne die nur im original!? wo gibs die deutsche syncro? auf dvd? als untertitel?

lg unique
Beitrag vom 11.08.2008 - 00:44
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 31 Gäste online. Neuester Benutzer: michaelw
Mit 3705 Besuchern waren am 08.11.2014 - 15:57 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
© by "http://www.frasier.de" DIE deutsche Frasier Community
(Alle Rechte an der Fernsehserie "Frasier", ihren Charakteren, sowie verwendete Namen, Logos der Serie,
Bilder und Textpassagen/Zitate liegen bei Grub Street Productions, Paramount Network Television Productions,
Paramount Television, NBC sowie weiteren Firmen. Diese Fanseite wird privat betrieben und ist in keiner Weise
mit den vorgenannten Firmen verbunden.)
Seite in 0.06563 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012