www.frasier.de

DIE deutsche Frasier Community

Logo www.frasier.de
http://www.frasier.de - DIE deutsche Frasier-Community
Freitag, 23. August 2019
  • Community

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    304
    Gestern:
    413
    Gesamt:
    807.730
  • Benutzer & Gäste
    2 Benutzer registriert, davon online: 34 Gäste
 
Start Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
6498 Beiträge & 563 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 23.08.2019 - 15:17.
  Login speichern
Forenübersicht » Cast & Crew » Frank-Otto Schnenk

vorheriges Thema   nächstes Thema  
24 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
Gast Florian Jung  
OUTTAKES
Gast
Ich habe jetzt das beste aus "Outtakes" zur 200sten Sendung. Ihr lacht euch tot !!lachend lachend lachend lachend lachend lachend lachend :o
Beitrag vom 09.03.2003 - 16:35
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast aleister  
..cool....
Gast
die outtakes kenne ich auch... die gibt es wohl am häufigsten im netz.

um nochmal auf daphne zurückzukommen... ich denke das sie in der entführungsfolge, in der deutschen version, "cool" sagt...



Beitrag vom 09.03.2003 - 17:05
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Daphne Fan  
RE: ..cool....
Gast
Zitat
Original geschrieben von aleister

die outtakes kenne ich auch... die gibt es wohl am häufigsten im netz.

um nochmal auf daphne zurückzukommen... ich denke das sie in der entführungsfolge, in der deutschen version, "cool" sagt...





COOL ist korrekt, weil cool

das ist die erste Camper - Folge, da ist das Ding noch gemietet,

und Daphne wird nach Canada verschleppt.

Der Roadwarrior kommt erst später...

"Clifford, auf dem Feuerzeug ist ja sogar was eingraviert"





Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Daphne Fan am 09.03.2003 - 17:34.
Beitrag vom 09.03.2003 - 17:29
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Florian Jung  
Gast
ja, die Folge mit dem Roadwarrior kommt erst später. hatte ich aber auch gesagt.

Ich weiß nur, das sie im Original "Sure" sagt, was sie im deutschen sagt, weiß ich nicht, ist aber auch nicht so lustig.

Beitrag vom 09.03.2003 - 18:57
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Florian Jung  
Themenicon   
Gast
Tja.. schön geworden dieses Forum bzw. dieses Thema. Ich wollte eigentlich ja nur mal sagen, dass ich die Synchronsprecher für einen wichtigen Bestandteil der Serie halte, weil sie (zumindest im deutschen bestimmt auch im franztösischen, spanischen, timbuktianischen...) viel aus den Charakteren herausholen bzw. eineiges kaputt machen können.
Mit den Stimmen bin ich aber durchweg zufrieden, bis eben darauf, dass man Hyde-Pierce leider mit einer ständig zu höhrenden Stimme besetzt hat. Man muss aber dazu sagen, dass Michael Pan Mo Asumangsein Handwerk gut versteht. Synchron Sprecher sind ja angeblich sehr schlecht bezahlt, daher treten sie auch oft als Schauspieler auf (z.B. Hans-Georg Panzcak, der ein verdammt cooler Synchonrsprecher ist oder Mo Asumang, die für "Star Trek - Voyager" einen Part übernahm und nicht zuletzt natürlich Peer Augustinsky, der z.B. Robin Williams spricht und sicher noch am häufigsten von den oben aufgezählten im TV zu sehen ist.) Puh...das war eine lange Klammer. Gerade Star Trek finde ich saumäßig schlecht gesprochen, peinlich ist auch, das bei "Deep Space Nine" die Stimme des Gul Dukat - Tilo Schmitz - gleichzeitig und IMMER NOCH Promostimme des Senders ist, d.h. Programmtrailer spricht. Wirkt ernüchternd.

Eines möchte ich noch sagen, ohne jemand bestimtes damit anzusprechen, ich hab da keinen im Hinterkopf.

Der Fan Kult ist eine für den Fan schöne Saceh, er gibt ihm Auftrieb und läßt ihn einiges überstehen. Aber er bindet oft genug den Fan an Aussagen oder Handlungsweisen seiner Stars.

Ein Fan, der jede Folge mit Namen kennt, von jedem Charakter und Schauspiler die Biographie, dessen Wohnort und die Namen seiner Frau und Kinder, einer, der jedes Foto sammelt und jede Folge haben muss

ist sozial gefährdet



Er kann sich ohne weiteres von der Realtiät in gewissen Situationen losreissen, und die Gefahr, das Leben nach den Stars auszurichten ist groß.
Ob das bei den Frasier Fans so ist, ist bestimmt nicht gesagt, gleichwohl nicht unmöglich.
Ich habe schon Fans gesehen, die alles darum geben, ihren Star zu erleben, ob das im Nachreisen von Pop-Stars ist (Schande über RTL - ihr verblödet das Volk) oder Schauspielern ist. Ich hab selbst beim Fernsehen gearbeitet und hinter den Kulissen ist es noch ernüchternder als auf der Scheibe vorn.

Tja. Ich wollte damit nur sagen, das ich Frasier für eine außergewöhnlich gute Seire halte, die an Profil, Inhalt und Schauspielern einen ganz besonderen Humor hinlegt, der weder platt noch vorraussehbar noch schematisch ist. Frasier zeichnet die eigene Faähigkeit zur Ironie von und über seine Charaktere aus, seine guten Schauspieler (von Frasier bis zu Kenny) und seine unkonventionelle Art. Der amerikanische Patriotismuss wird gerne aufs Korn genommen.

So.

In anderen Foren war zu lesene, das Grammar sich für Bush stark macht. Sollte dem wirklich und immer noch so sein, so sehe ich das persönlich als großen Fleck auf meinem Frasier Bild. Auch wenn es den schauspielerischen Leistungen keinen Abbruch tut, so finde ich es doch schade, das so eine Außergewöhnliche Figur von einem patriotisch-ignorant gelenkten Menschen gespielt wird. Wie gesagt: sollte dem so sein.




:o
Beitrag vom 09.03.2003 - 19:26
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast bulldog  
die Figur lebt davon !
Gast
neben der schauspielerischen Leistung ist die Stimme klar das wichtigste. Verwunderlich, das ein so markanter und talentierter Sprecher nicht viel mehr macht !

Beitrag vom 09.03.2003 - 21:17
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast aleister  
Gast
Zitat
(Schande über RTL - ihr verblödet das Volk)



Soviel zu RTL!!!

@Florian:

ein wirklich cooles statement! am besten gefällt mir deine ausführung zu der serie selbst. auch deine fan analyse ist nicht schlecht... fan kommt ja schließlich von fanatisch... und das sagt ja so einiges es über ein "fan" profil.. sicher... man kann die sache auch übertreiben... wie mit verschiedenen anderen dinge auch...

außerdem finde ich, dass wir es in good old germany noch am besten haben, was die synchronisation von filmen und serien angeht... das ist nicht selbstverständlich... in vielen anderen länder gibt es gar keine synchronisation, sondern nur einen untertitel... selbst in den staaten ist die synchronisation nicht selbstverständelich... bei vielen filmen, die synchronisiert werden, wird soundtechnisch noch einiges rausgeholt und bereinigt... das fällt auf, wenn man sich die filme im orginal anschaut...

zu den synchronsprechern selbst kann ich nur sagen, dass die arbeit ziemlich hart ist... schließlich sind das alles voll ausgebildete schauspieler und nicht einfach leute von der straße... das manche stimme auch missbraucht werden und so oft eingesetzt werden, dass sie keiner mehr hören mag, gehört einfach mit zum geschäft... das ist wie in der musikbranche... dort werden die titel ja auch so oft gedudelt, bis die gesamt zuhörerschaft kotzt.. oder sich die scheiss cd kauft... wie auch immer...

am ende bleibt es doch jedem selbst überlassen....
Beitrag vom 09.03.2003 - 21:37
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Daphne Fan  
Themenicon    @ Florian
Gast
Zitat
Eines möchte ich noch sagen, ohne jemand bestimtes damit anzusprechen, ich hab da keinen im Hinterkopf.

Der Fan Kult ist eine für den Fan schöne Saceh, er gibt ihm Auftrieb und läßt ihn einiges überstehen. Aber er bindet oft genug den Fan an Aussagen oder Handlungsweisen seiner Stars.

Ein Fan, der jede Folge mit Namen kennt, von jedem Charakter und Schauspiler die Biographie, dessen Wohnort und die Namen seiner Frau und Kinder, einer, der jedes Foto sammelt und jede Folge haben muss


ist sozial gefährdet




Du siehst HIER aber nicht irgendwen gefährdet ??? Oder doch
Beitrag vom 09.03.2003 - 23:02
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Florian Jung  
no Jive
Gast
lieber Daphne Fan; ausrücklich :

nein: das war ein generelles statement. Du warst nicht gemeint und auch sonst hatte ich keinen im Sinn. Aber das steht doch da auch, oder ? gelangweilt

@ aleister

ich danke fürs Kompliment. Die Parallele zur Musik ist sehr treffend. Hat doch so vieles heut zu tage keinen Jive mehr.
bäh glücklich
Beitrag vom 09.03.2003 - 23:10
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): < zurück 1 (2) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 34 Gäste online. Neuester Benutzer: michaelw
Mit 4157 Besuchern waren am 05.10.2018 - 17:50 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
© by "http://www.frasier.de" DIE deutsche Frasier Community
(Alle Rechte an der Fernsehserie "Frasier", ihren Charakteren, sowie verwendete Namen, Logos der Serie,
Bilder und Textpassagen/Zitate liegen bei Grub Street Productions, Paramount Network Television Productions,
Paramount Television, NBC sowie weiteren Firmen. Diese Fanseite wird privat betrieben und ist in keiner Weise
mit den vorgenannten Firmen verbunden.)
Seite in 0.02475 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012