www.frasier.de

DIE deutsche Frasier Community

Logo www.frasier.de
http://www.frasier.de - DIE deutsche Frasier-Community
Freitag, 17. November 2017
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    49
    Gestern:
    78
    Gesamt:
    666.612
  • Benutzer & Gäste
    1477 Benutzer registriert, davon online: 14 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
6498 Beiträge & 563 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 17.11.2017 - 17:34.
  Login speichern
Forenübersicht » Dies & Das » Diverses » Musik

vorheriges Thema   nächstes Thema  
35 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
Autor
Beitrag
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
ja hab ich mir irgendwie auch gedacht. sowieso habe ich mich immer gefragt woher die plots stammen. aber man merkt auch, dass vieles litteraisch oder auch von mythen beeinflusst worden sind.
aber ich finde auch dass es lustig wäre ,moderne inszinierungen aus den opern stücken zu machen. ich meine wie man es heute mit z.B shakespeare macht. bisher habe ich nur moderne bühnenkulissen gesehen.manchmal ist es ja auch schön die frauen in ihren langen kleidern zu sehen, aber das muss sich ja auch nicht unbedingt ändern.jedoch wäare es auch lustig ein neues publikum anzusprechen.

die typischen vorurteile des genres wurden gestern wieder vobn meinem stiefvater aufgerollt. er meinte, dass nur leute die sich für etwas besseres halten in die oper gehen.er meinte nur´: schau dir doch mal an was für typen da rein gehen.
es ist schade und traurig das die oper so einen ruf hat.aber das ist ja auch nicht neues.trotzdem ist das nicht ganz richtig, obwohl wir wissen das opernmusik ,wie auch klassische als eine prestigesache gilt.
und wehgen solcher vorurteile habe ich mich lange nicht getraut jemanden zu sagen, dass ich diese musik höre.heute ist mir das egal, auch wenn man als arrogant abgestempelt wird.



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 18.08.2004 - 16:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Die meisten Opern adaptieren Erzählungen, Schauspiele und ähnliche Vorlagen.
Ich war gerade im Juni diesen Jahres im Mainzer Staatstheater in einer Avantgardeoper namens ...22, 13... des fanzösischen Komponisten Marc André. Dort wurden Elemente der Offenbarung des Johannes (also über die Apokalypse) mit Ingmar Bergmans Film das siebte Siegel und zusätzlich dem Schachduell von Garry Kasparov mit dem IBM Computer Deep Blue kombiniert. Die Oper selbst empfindet sich als eine Art Meditation. Ausgangspunkt und immer wieder gegenwärtig war der Bibelvers Offb 22,13: Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
Aus meiner Sicht ein sehr interessantes und schlüssiges Konzept. Auf der Münchner Biennale im Mai diesen Jahres wurde die Oper bereits mit großem Erfolg uraufgeführt.

Moderne Inszenierungen zu Opern aus der Klassik, Romantik und - soweit in großen Häusern aufgeführt - Renaissance werden immer häufiger. Bei Opern aus dem 20. Jahrhundert fällt dies nicht allzu stark ins Gewicht.
Aber gute moderne Inszenierungen haben schon was für sich.
Leider findet das aus meiner Sicht aber wenig(er) Anklang, da sich die meisten Opernbesucher nicht mit z.B. einem Don Giovanni in Lack und Leder anfreunden können (oder wollen).

Vorurteile sind (leider) immer da.
Ich wurde schonmal der Freundin eines guten Freundes im Freundeskreis als "kulturelles Aushängeschild" vorgestellt. grosses Lachen

Eigentlich gar kein so schlechter Titel, oder? cool



Cheers
Christian
Beitrag vom 20.08.2004 - 17:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Zitat
einem Don Giovanni in Lack und Leder .



ja das wäre ja mal was anderesgrosses Lachengrosses Lachengrosses Lachen

Und zu deinem ehrevollen titel als kulturelles Aushängeschild muss ich schon sagen, dass das doch ein großes kompliment ist.nicht schlechtgrosses Lachen
Daraus schließe ich, dass du zum größten teil die kultur bei euch an den mann bringst. also so hat man mich noch nie genannt. jedoch kann ich mich noch erinnern, wenn mein bester freund irgendetwas gemacht oder gesagt hat um mich auf die palme zu bringen, dann nannte er mich " die göttin der kunst". ein wenig übertrieben, wirkte jedoch jedes mal. andre leute hatten weniger nette namen für mich.meine vorliebe hat es mir nicht immer leicht in meiner schulzeit gemacht, dennoch habe ich es immer geschafft den leuten zu zeigen, dass ích deswegen keine langweilerin bin.
heute kann ich sogar mein hobby zu meinem beruf machen, und darauf freue ich mich schon sehr. etwas besseres gibt es doch kaum, wenn man seiner leidenschaft voll und ganz nachgehen kann. und die musik ist eine weitere leidenschaft die jedoch nur ein hobby bleibt.

ps: ich wollte auch noch mal wissen ob du dir opern auf DVD's kaufst. ich habs noch nicht probiert.



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 21.08.2004 - 12:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
ps: ich wollte auch noch mal wissen ob du dir opern auf DVD's kaufst. ich habs noch nicht probiert.


Ja, ich habe vier Opern auf DVD zu Hause:

Mozart:
Figaros Hochzeit (natürlich zwinkern ) mit Alison Hagley (natürlich zwinkern ), Bryn Terfel, Rodney Gilfry unter Sir John Eliot Gardiner

Don Giovanni mit Cecilia Bartoli und Rodney Gilfry unter Nikolaus Harnoncourt

Benjamin Britten:
The Turn of the Screw mit Helen Field unter Steuart Bedford

Peter Grimes mit Jon Vickers und Heather Harper unter Sir Colin Davis

An sich eine nette Sache, kommt aber an Live natürlich nicht heran. Oft ist auch die Bildqualität nicht die Beste.
Aber da ich mir auch Opern nur auf CD anhöre stört mich das nicht allzu sehr.

Dir gratuliere ich natürlich zum Studium!
Ich war zwar in Kunst immer eine Niete da meine Zeichenkünste nicht über die eines durchschnittlichen 5jährigen hinauskamen... aber ich interessiere mich doch sehr dafür.
Vor allem für europäische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts (mich fasziniert vor allem Kandinsky).



Cheers
Christian
Beitrag vom 21.08.2004 - 13:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Meiner meinung nach gehört Die Hochzeit des Figaro in jeden guten haushalt!!!......aber das ist halt meine meinung.
ich habe die auch schon mit cecilia gehört, jedoch habe ich selbst eine ganz andere version, doch die ist nicht die beste.das tolle an kopenhagen ist, wie wohl jede großstadt, dass man hier geschäfte hat, die etwas versteckt sind,aber die an klassischer musik reichlich zu hieten haben.meine schster steht nicht so auf opernmusik, und von daher gibt es auch die hochzeit des figaro in einer instrumentalen version, und da ist es ja auch nicht egal welche man sich da kauftlachend
Peter Grimes , davon hast du schon mal erzählt.das sagt mir jetzt zwar nichts, aber du hast das mal empfohlen, danach werde ich mal auschau halten, wenn ich wieder zu hause bin. und da ich bald wieder geld vom lieben dänischen staat erhalte, kann ich mir auch wieder eine neue oper-cd kaufen...oder dvd, aber da bin ich etwas skeptisch. wie du schon sagst, das ist nicht das selbe.

Zitat
Dir gratuliere ich natürlich zum Studium!


danke.tja kunst fiel mir immer leicht, und das theoretische wie das praktische.jedoch gefällt mir theorie besser, die jobmöglichkeiten sind auch besser.zum abi-examen kam ich in kunst hoch, und ich hatte nicht geübt, jedoch war das meine beste abizensur.eine 2 wäre das in der deutschenbenotung.aber so geht es mir nicht mit allensachen.(leiderzwinkern )

Kandinsky ist super, und ich mag die epoche auch sehr gerne. ich sag zwar immer das monet mein liebling ist, aber das ist noch so eine jugendsache.er war meine erste große liebe, wenn man das so sagen kann.du weißt was ich meinelachend aber mit der zeit ändert sich der geschmack, jedoch ist es nett sich an die anfangszeiten zu erinnern. das komische ist, das jeder denkt er könne nicht mit mir über kunst reden, da er keine ahnung habe.das ist totaler unsinn.kunst und musik ist für jeden da.die essenz der kunst ist die ästhetik das heißt auch gefühle und ausdruck, und davon kann jeder sprechen.
ich kenne mich ja auch nicht mit der musiktherie aus, aber ich kann dir sagen, dass ich das eine mag und das andere nicht.man muss doch kein experte sein.aber ich kann viel dazu lernen.früher dachte ich, dass es egal wäre welcher komponist oder musiker bach, händel...name it..........insziniert, aber heute weiss ich das es unterschiede gibt, und das man die namen wissen muss bevor man in einen plattenladen geht. oh ja!
Ich muss aber auch sagen, dass ich deutsch und italienisch als "opernsprache" am besten finde. franzöisch und englisch oder auch dänisch(was sich gott dabei gedacht hatheulend lachend ) ist mir ein bischen zu weich, wenn man das so sagen kann.gelangweilt
bin wohl eben vom thema abgekommen......najagrosses Lachen grosses Lachen grosses Lachen grosses Lachen *ich rede und rede und redelachend lachend lachend *



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 21.08.2004 - 16:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
die essenz der kunst ist die ästhetik


Daumen hoch! Daumen hoch! Daumen hoch!

Das bitte in extra großer Schrift und fett und unterstrichen!
Das ist nämlich genau der Punkt, mit dem ich den Leuten immer auf den Zahn fühle.
Wenn es nämlich heißt, das Bild sei hässlich oder - vor allem bei zeitgenössischer Kunst - da sei ja einfach nur "hingekrizelt" dann wende ich immer ein, dass das Bild mal wirken soll. Viele machen nämlich den Fehler ästhetisch = schön.
Es gibt auch viele zeitgenössische Musik die "schief und undefinierbar" klingt (mal jetzt ganz wertfrei) aber in der Gesamtwirkung einfach ein ästhetisches Klangbild gibt (ich bin z.B. ein sehr großer Fan der Orgelmusik von Olivier Messiaen. Hammerschwer zu spielen! Da gibt es ein Stück names "le banquet céleste", also "das himmlische Gastmahl". Der Titel müsste schon für sich stehen. Dies in einer gotischen Kathedrale früh morgens wenn die ersten Sonnenstrahlen durch das Ostfenster fallen... absolut meditativ und spirituell!).

Italienisch und französisch eignen sich an sich sehr gut zu singen. Englisch ebenfalls. Deutsch bereitet beim singen vor allem Ansatzprobleme. Durch den Glottisschlag (also den Knacklaut beim ansingen von Vokalen) entsteht immer ein etwas harter Eindruck.
Zitat
ich rede und rede und rede


Ich auch... lachend

PS: you got an IM verwirrt



Cheers
Christian
Beitrag vom 21.08.2004 - 17:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Hehe danke, ich kenne das selbst von leuten die dann sagen : "So, wenn ich jetzt einen punkt auf dieses papier mache, ist das dann auch kunst?". und noch ein fehler ist, wenn die leute denken, dass kunst etwas sein muss, was keiner nachmachen kann. picasso, das hätte ich selbst auch machen können. dabei verstehen die leute nicht den sinn. das man etwas künstlerisch zum ausdruck bringen möchte, oder das man erst mal auf die idee kommen muß. es ist nicht alles schwarz und weiß.

Zitat
Der Titel müsste schon für sich stehen. Dies in einer gotischen Kathedrale früh morgens wenn die ersten Sonnenstrahlen durch das Ostfenster fallen... absolut meditativ und spirituell!).


also ich kenne da nicht so viel um ehrlich zu sein,. ich selbst besitze nur eine cd auf der orgelmusik ist, und die ist von bach. aber ich fand deine beschreibung so toll, mußte ich mal quoten, da spürt man deine begeisterunglachend

aber was die sprachen angeht, ich kann mich mit englisch als opernsprache nicht anfreunden. das nur ungern. italienisch ist perfekt, keine frage, und beim deutschen finde ich das auch noch ganz nett. beim französischen ist es okej,und bei dänisch gehe ich auf die barikarden, aber mit mistforke, fakeln und barionetten(oder wie die heißen......denke sofort an Les Mis.....mit stig rossen, obwohl michael ball ist noch besserverliebt Anbet aber wieder zu thema, das ist ja auch so ne gescgmacksache denke ich mal. doch glaube mir, auf dänisch läßt sich nicht gut singen.
ich glaube wir sind beide ganz gut am quatschen, aber es macht auch spaß mit jemanden über musik und so zu reden. und wenn einem etwas interessiert, möchte man sich auch gerne dazu äußern. ich mag es wenn leute das tun egal was sie beschäftigt. und bei dir merke ich wie gut du dich auskennst, und das reißt einen auch mitgrosses Lachen
so auf 3 sat läuft irgendwas opernmäßiges gerade also kann ich meine eltern ein wenig damit ärgern. Mecker, Motz, Aufreg machen die dann, und ichmegalach unschuldig pfeiff



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 21.08.2004 - 21:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
so auf 3 sat läuft irgendwas opernmäßiges gerade


ich war (leider) auf einem Geburtstag.
Es war Das Rheingold von Richard Wagner, der Beginn der Ring-Tetralogie mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment unter Sir Simon Rattle live aus Baden-Baden.
Hätte ich echt gern gesehen!
Vor allem die Reportage danach Der Ring des Nibelungen im Lichte des Deutschen Strafrechts.
Ist wohl eher satirisch gemeint. Siehe auch die Übersicht hier.
Jetzt muss ich erstmal ins Bett...



Cheers
Christian
Beitrag vom 22.08.2004 - 01:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Na dann bin ich ja jetzt bestens aufgeklärtlachend lachend lachend lachend war auf jedenfall gut.zwinkern



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 22.08.2004 - 19:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
ich hab mir heute mal Arrigo Boitos: Mefistofele gekauft, mit julius rudel als dirigent.
ist gar nicht mal so schlecht, ich habs vorher noch nie gehört.ist ganz gut bis jetzt! ich liebe ja den plot, denn faust ist einer meiner lieblingsbücher.

hehe ich hab auch entdeckt, dass la boheme bei uns aufgeführt wird.na dann muss ich schnell noch eine karte für sonntag ergattern, das wird klasse!!! Applaus, super Posting!




Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 24.08.2004 - 17:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Juppi !!!! ich soll schon heute abend La Boheme sehen.ich freue mich schonriesig darauf.leider gehe ich alleine hin.aber wenn ich ehrlich sein soll, dann ist mir das lieber, als mit jemanden hinzugehen, der gar keine wirkliche freude dran hat.
das ist einfach perfekt, denn morgen fängt uni für mich an, und dann ist das sozusagen der krönende abschluss meiner ferien.lachend lachend lachend

das dumme an klassischer musik ist, wenn man nicht weiss wie das stück gerade heisst das man hört, dann ist man echt übel dran.ich suhe vergebens ein klarinettenstück von mozart.ich habs nur einmal gehörtheulend aber der meister musste ja so viel komponierenMecker, Motz, Aufreg
aber vielleicht stolper ich ja darauf wie mit dem gedicht von paul celan.grosses Lachen



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 25.08.2004 - 13:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Am Wochenende läuft übrigens Mozarts La Clemenza di Tito in Kopenhagen.
Es ist übrigens eine Coproduktion mit der English National Opera.
Vielleicht findest Du ja jemanden der am Samstag mitgeht?! zwinkern zwinkern lachend



Cheers
Christian
Beitrag vom 08.09.2004 - 13:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Zitat
Vielleicht findest Du ja jemanden der am Samstag mitgeht?!



erst einaml danke für den tipp.ist zwar nicht lange her, dass sie das aufgeführt haben,aber das sieht man hier ja nicht so eng in kopenhagen.wenn ich nur dran denke wie of hier figaro oder kabale und liebe gezeigt wird.
aber das mache ich vielleicht.habe da sogar schon jemand im auge.zwinkern lachend

ps: solltest du mal zufällig in kopenhagen sein,dann sollten wir unbedingt mal in ne oper, das könnte doch ganz lustig werden



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 08.09.2004 - 20:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
[OT]

Zitat
ps: solltest du mal zufällig in kopenhagen sein,dann sollten wir unbedingt mal in ne oper, das könnte doch ganz lustig werden



Wie wärs mit Kino? zwinkern zwinkern lachend

[/OT]



Cheers
Christian
Beitrag vom 09.09.2004 - 01:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Das würde auch gehen.Diesen Village Film würde ich echt gerne sehen.läuft der schon bei uns???
naja, aber dies auswahl ist ja gross. zwinkern



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 09.09.2004 - 17:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 14 Gäste online. Neuester Benutzer: theinnkeeper
Mit 3705 Besuchern waren am 08.11.2014 - 14:57 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
© by "http://www.frasier.de" DIE deutsche Frasier Community
(Alle Rechte an der Fernsehserie "Frasier", ihren Charakteren, sowie verwendete Namen, Logos der Serie,
Bilder und Textpassagen/Zitate liegen bei Grub Street Productions, Paramount Network Television Productions,
Paramount Television, NBC sowie weiteren Firmen. Diese Fanseite wird privat betrieben und ist in keiner Weise
mit den vorgenannten Firmen verbunden.)
Seite in 0.18102 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012