www.frasier.de

DIE deutsche Frasier Community

Logo www.frasier.de
http://www.frasier.de - DIE deutsche Frasier-Community
Sonntag, 19. November 2017
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    32
    Gestern:
    47
    Gesamt:
    666.699
  • Benutzer & Gäste
    1477 Benutzer registriert, davon online: 41 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
6498 Beiträge & 563 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 19.11.2017 - 17:52.
  Login speichern
Forenübersicht » Dies & Das » Diverses » Musik

vorheriges Thema   nächstes Thema  
35 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
Ham Radio ist offline Ham Radio  
Musik
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
ich finde hier könnte auch mal ein bischen über Musik geredet werden.

ich bin gerade von zwei Künstlern sehr angetan.

Rufus Wainwright und
Mary Foster Conklin
Rufus ist immer gut, wenn man in einer herzschmerz halb depressiven phase ist, oder man einfach nur gute musik geniessen will, die auch qualität besitzt. ich weiss nicht ob man ihn in die pop ecke stecken sollte, aber er hat eine tolle stimme und ist auch auf dem moulin rouge album zu finden ..und shrek!!

Mary Foster Conklin ist mehr Jazz/Cabaret, und gehört in eine ganz andere schublade. ich liebe jazz, und sie ist nicht so sehr bekannt dneke ich. ich glaube sie hat nur wenige platten rausgebracht, aber man weiss ja nicht wie das in den staaten ist. sie hat eine unverkennbare stimme, und irgendwie einen ganz eigenen stil, was mir sehr gefällt. die kritiker schreiben auch nur gutes über sie, und vielleicht ist sie ja auch was für euch.
ansonsten bin ich ja ein ganz grosser billy joel fan. ich finde ihn einfach toll. aber es würde mich schon interessieren, was ihr so gerne hört. was ist eurer tipp?? klassisch, jazz, blues, pop, rock....was gefällt euch denn so- vielleicht habt ihr ja eine liebling oper?? (die hochzeit des figaro ist mein persönlicher liebling, noch aus meiner jugend)lachend lachend lachend



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 13.07.2004 - 12:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Also Figaros Hochzeit ist definitiv meine Lieblings- (Mozart) Oper.
Ansonsten kann ich der Klassik (die Epoche) nicht soviel abgewinnen. Erst recht bin ich kein Mozart-Fan.
Aber die drei da Ponte Opern Le Nozze di Figaro, Cosi fan tutte und Don Giovanni höre ich sehr gerne.
Mit den deutschen Opern (allen voran die Zauberflöte... zum weglaufen gelangweilt ) kann ich nicht viel anfangen.
Ich liebe vor allem den leicht sexistischen Humor in Figaros Hochzeit.
Empfehlen kann ich da die Live-Aufnahme unter John Eliot Gardiner entweder auf CD, oder (allein der lieblichen Alison Hagley wegen verliebt) auf DVD, auch wenn die Bildqualität etwas enttäuschend ist.

Richtig locken könnt ihr mich dann mit Wagner.
Auch wenn ich dazu neige immer mal wieder dabei einzuschlafen (was nicht negativ gemeint ist) bin ich doch Wagnerianer.
Erst letzten Donnerstag war ich nochmal kurz vor der Sommerpause im fliegenden Holländer in der Frankfurter Oper.
Es gibt doch nichts besseres nach einer anstrengenden Vorlesung als eine Oper, die mit Tod und Verzweiflung endet lachend.
Und es ist schön laut *immernochohrenvomtiefenblechdröhn*.

Meine Lieblingsoper ist aber Peter Grimes von Benjamin Britten.
Basierend auf dem Buch "The Borough" von George Crabbe zeigt es wie der Fischer Peter Grimes von der Dorfgemeinschaft verstoßen wird und von dieser letztendlich ins Verderben gestürzt wird. Da empfehle ich - trotz etwas rauschen - eine Originalaufnahme unter Ben Britten selbst und mit Peter Pears, dem englischen Tenor des letzten Jahrhunderts, in der Rolle des Grimes (z.B. diese).

Also wie ihr seht bewege ich mich musikalisch vor allem im "klassischen" Sektor (und darin durchweg durch alle Epochen von etwa Mittelalter und vor allem Rennaissance bis in die Avantgarde).
Wer mal eine Begleitung für einen Opernabend sucht weiß ja, wie er mich erreicht...

Nebenbei höre ich aber auch gerne Jazz (Diana Krall, Gary Burton) aber auch klassische Rockmusik aus den 60ern, 70ern und 80ern.
Ab den späten 90ern bis heute wird es dann schwer für mich, da kann ich dann nicht so mitreden. Ich hör zwar auch Radio und somit was aktuell in den Charts ist, aber anfangen kann ich damit nicht wirklich viel.

PS: Bei Foster fällt mir Florence Foster Jenkins ein. Die Dame war eine furchtbare Sängerin (muss so um die 30er/40er Jahre des letzen Jahrhunderts gewesen sein), wollte dies aber nicht einsehen. Da sie aber reicht heiratete (gewusst wie He He He ) war es für sie kein Problem, große Konzerthallen (u.a. auch die Carnegia Hall in New York) zu mieten.
Die Konzerte waren ein großer Erfolg! Das Publikum lachte sich regelmäßig einen Ast.
Eine Kostprobe gibt es hier im MP3-Format.



Cheers
Christian
Beitrag vom 13.07.2004 - 22:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
ja wie gesagt die hochtzeit des figaro ist auch ganz nach meinem geschmack. ich mag mozart, nicht alles, aber sein letzes requiem in d-mol ist einfach fantasitsch. besonders lacrimosa!!!
ich finde debussy hingegen einfach schlecht. es hört sich ungefähr so an, als ob er beim klavierspielen eingeschlafen ist, und mit seinem arm auf die tasten gefallen ist. naja ein bischen übertreibe ich da, aber nicht mein fall.
ich kann auch noch billy joels classic piano solo cd empfehlen. er kann auch noch etwas andres als allentown klimpern. also absolut super!!!

wagner habe ich noch nicht so viel von gehört, und das sollte ich vielleicht. zu ihm habe ich das selbe verhältnis wie zi kelsey grammar. ich mag seine politische haltung nicht, aber deswegen kann er trotzdem ein guter komponist sein!!!



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 19.07.2004 - 14:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Ehrlich? Du magst Debussy nicht?
Vor allem die orchestralen Werke (Orchesterlieder mit Alison Hagley verliebt zwinkern ) finde ich ganz toll.
Aber über Geschmack lässt sich streiten glücklich.

Mit Mozarts Requiem gebe ich Dir recht. Vor allem das Lacrimosa ist wirklich großartig. Ich liebe aber auch die Kyrie-Fuge die zum Schluss mit dem "cum sanctis tuis"-Text wiederholt wird.

Was die Einstellung zu Wagner angeht so ist es bei mir ähnlich. Man muss die Musik einfach isoliert sehen (wie auch bei Kelsey Grammer mit der Schauspielerei).
Antisemitismus war im ausgehenden 19. Jahrhundert eine - wenn auch sehr fragwürdige - Modeerscheinung.
Auch Hector Berlioz zählt zu den Komponisten mit dieser Tendenz.
Der hat aber neben Musik auch sehr satirische Feuilletons geschrieben!



Cheers
Christian
Beitrag vom 19.07.2004 - 14:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
nein debussy ist nicht so das wahre, aber ich muss sagen, dass seine musik sehr modern klingt im verhältnis zu der zeit in der er lebt, so sehe ich das. also das sollte ein seltenes, doch ernstgemeintes kompliment von meiner seite seinzwinkern

ich weiss noch wie mein musiklehrer mich damals ind er elften klasse, mich davon überzeugen wollte, dass ich debussy doch mögen würde. er spielte mir damals claire de lune vor, doch auch das hatte nicht meine meinung ändern können. ich hatte mich damals mit ein paar aus meiner klasse zusammen getan und wir hatten und zettel mit den worten I (und dann ein herz) Debussy auf unsere pullovern befästigt. und dann eine jacke übergezogen, so das er es nicht sehen konnte .als er das stück fertig gespielt hatte, sagte ich, " ja du hast recht, ich muss dir zustimmen" und wir rissen unsere jacken auf, so das er die schilder sehen konnte. tja das waren noch zeiten. ich bekam auch eine sehr schlechte note am ende.

naja, wohl auch weil ich gelacht habe als wir singen mussten " I Danmark er jeg født", das so viel wie " In Dänemark bin ich geboren". oder als ich mit meiner dänischen klasse die deutsche national hymne singen musste lachend lachend lachend

ach was ist eigentlich Frasiers lieblings oper, Rigoletto oder so was???

und du hast recht, die Kyrie ist auch sehr gut, ich hoffe die spielen das requiem wieder zu weihnachten. letztes jahr hatte ich das ja verpasst.



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 19.07.2004 - 15:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Deswegen gibts eine schlechte Note?? überrascht
Ach herrje, da hatte wohl einer wenig Humor. gelangweilt
Naja, bei uns gabs auch solche Lehrer. Aber größtenteils haben wir auch offen unsere - teilweise freche - Meinung gesagt. zwinkern

Ich weiß, dass Frasier eine Arie aus Rigoletto bei der Benefizveranstaltung von CBS singen wollte.
Im letzten Moment hat er sich dann doch für Buttons and Bows entschieden.


PS: Danmark er et meget dejligt land.



Cheers
Christian
Beitrag vom 19.07.2004 - 16:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
na da kann aber jemand dänisch wasgrosses Lachen

tja, mein lehrer war nicht gerade der glücklichste. obwohl er mit einer zwanzigjährigen ein kind bekommen hat, und er selber ist über fünfzig. aber er war sehr stolz darauf beethovens klavier angefasst zu haben.

an die frasier folge kann ich mich erinnern, er war wohl ein bischen nervös lachend
ich mochte auch gerne seinen werbe jingle, eine ganze symphonie lachend)





Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 20.07.2004 - 10:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
Platee
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
jaja hammi kanns nicht lassen.
ich habe ferien, aber kann dennoch nicht meinen geliebten forum vergessen.
ausnahmsweise schreibe ich von meinem geliebten deutschland aus, hier war ich ja schon lange nicht mehr.
kaum bin ich hier mache ich auch schon eine tolle entdeckung. ihr werdet natürlich sagen " wussten wir schon", dennoch ist es für mich neu, dass es ZDF-Theater gibt. kaum zu glauben wa????
ich nutze das natürlich auch aus. ich bdenke auch mal, dass das nur über satellit möglich ist oder wie? naja, auch egal denn neben zahlreichen theaterstücken gibt es auch ...na klar opern zu sehen.

erst wusste´ich garnicht was ich da eigentlich sah. ich hörte nur eine wunderschöne melodie, und dann bemerkte ich, dass es eine oper war. ich wusste nicht einaml um welche es sich hierbei handelte, also war ich ganz neutral in meiner haltung. es war eine moderne aufführung. mit einer aufwendigen kulisse, die einem kino oder theatersaal ähnlich war, und erfinderischen kostümen.
neben all diesen optischen genüssen, war auch die besetzung der sänger und tänzer eine ware freude. denn sie schienen ein gemachtes team zu sein. es herrschte eine hohe präsenz der darsteller und eine verbindung zwischen orkester, publikum, und aktören.
sogar eine breakdance-einlagen waren mit dabei. und nun mag so mancher konservativer theaterbesucher das für unangemessen halten, dennoch hat dieses selbst mich beeindruckt.
also nur zu empfehlen....ein sehr humorvolles und unterhaltsames stück.

das tollste an der sache war, dass selbst mein kusin sich die oper mit mir angeschaut hat. und er ist ein hip hopper durch und durch. er mag meinen musikgeschmackt nicht, dennoch konnte er diesem etwas abgewinnen. hin und wieder kamen ein paar bemerkungen(konnte ich eh nicht verstehen, war auf polnisch) und ganz zu ende konnte er auch nicht sehen, doch über die hälfte tat er sich doch an. und als einmal das telefon klingelte und ich leiser stellen musste, hatte er sogar gemeckert. von wegen opern musik ist was für alte leute. gibt man der oper eine chance und inyziniert man das mit modernen mitteln, dann kann es sogar einem 24-jährigen koch aus polen gefallenlachend



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 14.08.2004 - 13:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
von wegen opern musik ist was für alte leute.


Daumen hoch!

Sag ich doch!
Man muss es nur richtig machen. Die Oper Frankfurt zum Beispiel bietet mit SPOT ein auf Kinder zugeschnittenes Programm. Und das ist wohl ziemlich gut (ich selbst war noch nicht da).
Wer damit aufwächst hat dann auch keine Vorurteile mehr. In diesem Sinne opera rulez!

Christian,
der sich im Dezember eine Aufführung in der Metropolitan Opera anschauen wird (hoffentlich Tannhäuser). grosses Lachen



Cheers
Christian
Beitrag vom 14.08.2004 - 14:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Zitat
In diesem Sinne opera rulez!




Ich bin da ganz deiner Meinung!!!grosses Lachen
In Kopenhagen wird ein neues Opernhaus gebaut, und ich freue mich schon wenn es fertig ist.
zwinkern

Ps: na dann hoffen wir doch mal auf Tannhäuser für dich Daumen hoch!



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 16.08.2004 - 12:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Naja, Tannhäuser wird nur noch am 18.12. gespielt. Könnte knapp werden, da wir da erst ankommen und die Oper bereits um 13:00 beginnt. Und da die Einreise in die USA im Moment ja wohl noch zeitaufwendiger (ja, alte Rechtschreibung!) ist als vorher...

Zum Topic:
Ich hab mir gerade mal das Programm des Royal Theater Copenhagen angeschaut.
Ich empfehle besonders La Cenerentola im Dezember. Schöne Musik.

Aber Die Walküre hat natürlich auch was für sich. Da kann man dem vorweihnachtlichen Kitsch mal richtig entgehen. zwinkern



Cheers
Christian
Beitrag vom 16.08.2004 - 17:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
irgendwie ist das schon zu unserem thread geworden oder?lachend

aber danke für den tipp. ich habe mir noch garnicht angesehen. sonst bin ich ja jedes jahr ganz traditionell. von wegen weihnachtsoratorium oder mozarts requiem......ist ja gang und gebe zu weihnachten. und opern sind bei uns ja auch nicht immer. die letze grosse war Tito. naja, habe ich zu spät bemerkt. noch werden alle opern und symphonien wie du das schon genannt hast im königlichen theater gezeigt, aber es wäre schön wenn das wieder nur für theaterstücke benutzt wird, weil die grösser und hübscher ist. doch dazu muss das andere erst einmal fertig werden.

zum sommer gibt es hier ja noch dieses open air opera. soll auch ganz nett sein.ich hatte leider kein geld diesebn sommer, sonst wäre ich da hingegangen.

aber beneiden tue ich dich ja schon, die metropolitan opera lässt das herz eines jeden operaliebhaber höher schlagen.lachend und die haben ja ein ganz schönes programm.bei uns muss man ewig warten bis das kommt was man sehen will. warst du eigentlich schon mal dort oder ist das das erste mal? bei mir ist auch manchmal das problem wen ich als begleitung mitnehmen soll.meistens muss ich mir das doch alleine ansehen.heulend




Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 17.08.2004 - 16:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
irgendwie ist das schon zu unserem thread geworden oder?


Ich wollt ja nix sagen... gelangweilt lachend

Wenn Du als Student eingeschrieben bist bekommst Du recht gute Konditionen. Wenn man dann (was man in unserem Alter sollte) flexibel ist kannst Du absolute Schnäppchen organisieren. Ich war nochmal kurz vor der Sommerpause in der Frankfurter Oper. Ich war ca. acht Minuten vor Beginn am Kartenschalter und bekam für € 11,00 einen Platz in Reihe drei Mitte.
Lohnt sich also definitiv! Da noch eine Frau mit mir tauschte kam ich dann in die zweite Reihe genau in der Mitte.
Das mach ich dann relativ häufig, einfach mal kurzfristig hinfahren.
Ich überlege zwar für die kommende Saison mir ein Abonnement zu kaufen, da ich aber relativ schlecht für viele Termine im voraus planen kann lass ich es wohl doch sein.
Open-Air-Veranstaltungen sind definitv der Knaller! Am letzten Sonntag lief im Frankfurter Palmengarten Figaros Hochzeit. Leider hatte ich keine Zeit. heulend

Ja, die MET ist schon ein Knaller, ich bin dann zum vierten Mal in New York, war aber bis jetzt nie in der MET da ich mich beim ersten mal noch nicht für Oper interessiert habe, bei den letzten beiden Urlauben war Sommerpause.
Toll ist auf jedenfall das Ensemble.
Bei den gespielten Opern ist die absolute Weltspitze dort (Tannhäuser mit Peter Seiffert, Thomas Hampson, Kurt Moll; Kátja Kabanová mit Karita Matilla und Magdalena Kozená verliebt; ich kann verstehen, daß Simon Rattle seine Frau dafür verlassen hat cool ).



Cheers
Christian
Beitrag vom 17.08.2004 - 16:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ham Radio ist offline Ham Radio  
141 Beiträge -
Massenversender
Ham Radio`s alternatives Ego
Zitat
Am letzten Sonntag lief im Frankfurter Palmengarten Figaros Hochzeit. Leider hatte ich keine Zeit.



meine lieblingsoper 'schnupf'heulend naja könnte ich eh nicht sehen aber trotzdemheulend

aber du hast recht, man bekommt meistens noch eine günstige karte wenn man kurzfristig vorm schalter steht. jedoch bei uns ist das so ne sache, die guten plätze sind dann doch meistens weg oder teurer, aber ab und zu lohnt es sich doch den studienrabatt zu nutzen. konnte ich bloß vorher nicht.studiere erst ab september.

Zitat
ich kann verstehen, daß Simon Rattle seine Frau dafür verlassen hat


naja hoffen wir mal nicht, dass er die für Anna Netrebko verlässtlachend lachend lachend lachend lachend
er ist aber auch echt genial, naja er ist ja schon etwas älter, und hart diese kliche frisur a la dirigentlachend

ich will zu weihnachten nach paris fliegen.die einzige oper die zu der zeit läuft ist der barbier von sevillia.

mal was anderes: die oper Luisa Miller, hat ja an und für sich nicht mit kabale und liebe zu tun.kann es trotzdem sein, dass der name oder die figur davon stammt. so von wegen inspiration? vielleicht auch nur zufall?!zwinkern



Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.

Pablo Picasso (1891-1973), span. Maler, Grafiker u. Bildhauer
Beitrag vom 17.08.2004 - 20:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ham Radio suchen Ham Radio`s Profil ansehen Ham Radio eine private Nachricht senden Ham Radio zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HessiJames ist offline HessiJames  
Moderator
345 Beiträge -
Dauerschreiber
HessiJames`s alternatives Ego
Zitat
mal was anderes: die oper Luisa Miller, hat ja an und für sich nicht mit kabale und liebe zu tun.kann es trotzdem sein, dass der name oder die figur davon stammt. so von wegen inspiration? vielleicht auch nur zufall?!


Nein, kein Zufall, das Libretto geht wirklich auf Schillers Kabale und Liebe zurück.
Nicht selten besteht der Operntitel aus dem Namen des Protagonisten (so z.B. Benjamin Brittens Peter Grimes auf Grundlage der Erzählung "The Borough" von George Crabbe oder Leos Janáceks Kátja Kabanová auf Alexander Ostrovskys "Der Sturm").
Eine kleine Übersicht über Opern, Libretti und Quellen bietet z.B. die Stanford University in ihrem OperaGlass unter http://opera.stanford.edu/.



Cheers
Christian
Beitrag vom 17.08.2004 - 22:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HessiJames suchen HessiJames`s Profil ansehen HessiJames eine private Nachricht senden HessiJames zu Ihren Freunden hinzufügen HessiJames auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (3): (1) 2 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 41 Gäste online. Neuester Benutzer: theinnkeeper
Mit 3705 Besuchern waren am 08.11.2014 - 14:57 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
2shy77 (40)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
© by "http://www.frasier.de" DIE deutsche Frasier Community
(Alle Rechte an der Fernsehserie "Frasier", ihren Charakteren, sowie verwendete Namen, Logos der Serie,
Bilder und Textpassagen/Zitate liegen bei Grub Street Productions, Paramount Network Television Productions,
Paramount Television, NBC sowie weiteren Firmen. Diese Fanseite wird privat betrieben und ist in keiner Weise
mit den vorgenannten Firmen verbunden.)
Seite in 0.11597 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012