4. Staffel

4. Staffel (1996-97)



73. The Two Mrs. Cranes / Die zwei Mrs. Cranes

Als sich ihr Ex-Verlobter Clive zum Besuch anmeldet, verfällt Daphne in Panik. Damals hatte sie dem Taugenichts den Laufpass gegeben, wollte es aber fünf Jahre später noch einmal mit ihm versuchen - diese Zeit ist jetzt um. In ihrer ersten Verwirrung gibt Daphne Niles als ihren Mann aus, der seinen Part auch perfekt spielt. Nach und nach stellen sich auch die anderen Clive vor - in den verschiedensten Rollen. Als Roz und Daphne jedoch erkennen, was für ein hochinteressanter Mann Clive ist, beginnt ein hartes Ringen um seine Gunst...


74. Love Bites Dog / Bulldogs Herzschmerz

Roz möchte Frasier helfen, endlich eine Frau kennen zu lernen, aber Frasier wehrt sich mit allen Kräften. Erst als er die Beschreibung von Sharon bekommt, lässt er sich auf das Blind Date ein. Als er Sharon gegenübersitzt, die von seiner Sendung schwärmt, ist für ihn die Welt wieder in Ordnung, aber dann taucht Bulldog auf. Bulldog erkennt Sharon, weil sie mal als Golfprofi eine Meisterschaft gewonnen hat...


75. The Impossible Dream / Der Mann in Frasiers Bett

Frasier wird immer wieder von einem Traum gequält: Er liegt nackt in einem Motelzimmer, sein Arm ist mit dem Wort "Chesty" tätowiert, und aus der Dusche kommt der Restaurantkritiker Gil Chesterton. Da Frasier sein Problem nicht für sich behalten kann, macht die Geschichte zuerst im Sender die Runde. Schließlich soll Frasiers Familie herausfinden, warum er diesen Traum hat...


76. A Crane's Critique /Kritik der reinen Unvernunft

Als Frasier mit Niles und Martin im Café sitzt, sieht er plötzlich auf der anderen Straßenseite den legendären Schriftsteller T.H. Houghton stehen. Der hat vor 30 Jahren ein Buch geschrieben, das großen Eindruck auf viele Menschen, so auch auf die Brüder Crane, gemacht hatte. Danach hat er jedoch nie wieder etwas verfasst. Die Brüder verfolgen den Schriftsteller, um mit ihm ins Gespräch zu kommen, aber in einer Kneipe verliert sich seine Spur...


77. Head Game / Bringt mir den Kopf von Niles Crane

Frasier fährt zu einer Tagung in den berühmten Skiort Aspen und bittet Niles, solange seine Sendung zu übernehmen. Widerstrebend lässt sich Niles darauf ein. Als er die erste Sendung hinter sich gebracht hat, taucht im Sender der Baseballspieler Reggie Macmelore auf und bittet Niles um Hilfe, weil er seit Wochen kaum noch einen Ball vernünftig spielen kann. Niles macht mit ihm eine kurze Sitzung, an dessen Ende ihm der Sportler zufällig mit der Hand über die Haare fährt...


78. Mixed Doubles / Gemischtes Doppel

Niles sieht seine große Chance gekommen: Joe hat sich gerade von Daphne getrennt - der Weg zur Traumfrau ist also frei! Aber Niles hat einmal mehr das Nachsehen, denn Daphne hat bereits einen neuen Fisch an der Angel. Als Niles dem Rivalen begegnet, ist er ein zweites Mal perplex: Rodney hat ihn nicht nur ausgestochen, er ähnelt Niles auch noch wie ein Zwillingsbruder!


79. A Lilith Thanksgiving / Der trojanische Truthahn

Frasier und seine Ex-Frau Lilith setzen alle Hebel in Bewegung, damit ihr Sohn Frederick auf eine bekannte Eliteschule aufgenommen wird. Mit verbissener Hartnäckigkeit und einem gebratenen Truthahn machen sie den entnervten Direktor Campbell schließlich mürbe...


80. Our Father Whose Art Ain't Heaven / Gemälde des Grauens

Martin ist es leid, sich immer und überall von seinen Söhnen einladen zu lassen. Um sich endlich einmal zu revanchieren, schenkt er Frasier ein Gemälde. Leider findet Frasier den Schinken abscheulich, aber wie soll er seinem empfindlichen Vater die Wahrheit beibringen?


81. Dad Loves Sherry, the Boys Just Whine / Sherry hebt die Stimmung

Martin stellt seinen Söhnen seine neue Flamme Sherry vor. Niles und Frasier sind von dem bunten Vogel entsetzt: Bardame Sherry reißt eine Zote nach der anderen und macht sich ungeniert in Frasiers Wohnung breit. Als sie Martin zu einem Bankett zu Ehren von Niles begleiten will, müssen die Brüder handeln...


82. Liar! Liar! / Eine alte Lüge

Obwohl sie in diesem Jahr keinen Rundfunkpreis erhalten hat, erzählt Roz ihrer Großmutter von einem angeblichen Gewinn, um ihr eine Freude zu machen. Die Geschichte ist für Frasier und Niles Anlass, vergangene Schwindeleien Revue passieren zu lassen. Dabei wird Frasier klar, dass seine Lüge für den Rauswurf seines ehemaligen Schulkameraden John verantwortlich war. Als er erfährt, dass Johns Leben danach eine rasante Talfahrt unternahm, versucht er, das Unrecht von damals wieder gutzumachen...


83. Three Days of the Condo / Kleine Freuden

Ein harmloser, hübscher Türöffner ist der Anlass für eine verbissene Auseinandersetzung zwischen Frasier und Miss Langer. Die Vorsitzende des Vereins der Wohnungseigentümer duldet keinen Verstoß gegen die Haus- und sonstigen Ordnungen - und wenn es nur ein nicht genehmigter Türöffner ist! Als die Schikane gegen seine Familie überhand nimmt, tritt Frasier bei der nächsten Wahl gegen Miss Langer an...


84. Death and the Dog / Der Hundepsychiater

Als Hund Eddie plötzlich nicht mehr fressen will und niedergeschlagen durch die Gegend schleicht, konsultiert Martin - von Frasier und Niles belächelt - den Tierpsychologen Dr. Shaw. Die Brüder machen dem Mann seine Arbeit mit ihrer Albernheit schwer, bis der ihnen erklärt, dass Eddie offenbar auf die Niedergeschlagenheit eines Familienmitglieds reagiert...


85. Four for the Seesaw / Ein flotter Vierer

In einem Café lernen Niles und Frasier die Damen Laura und Beth kennen, mit denen sie wenig später das Wochenende auf einer Berghütte verbringen. Nun gibt es nur ein Problem: Wie sollen die Bettplätze verteilt werden?


86. To Kill a Talking Bird / Wer den Kakadu stört

Nach seinem Einzug in ein vornehmes Appartementhaus überrascht Niles seine versnobten Nachbarn mit einer vornehmen Dinner-Party. Highlight des Essens ist Niles' possierliches Haustier, ein besonders sprechbegabter Kakadu, der mit seinen ungehobelten Sprüchen für die rechte Stimmung sorgt...


87. Roz's Krantz & Gouldenstein are Dead / Der Todesengel

Ein Gericht hat Roz wegen eines Bagatelldelikts zum Sozialdienst verdonnert, den sie in einem Altersheim ableistet. Nachdem zwei Insassen in ihrer Gegenwart überraschend das Zeitliche segnen, haftet Roz plötzlich der Ruch des "Todesengels" an...


88. The Unnatural / Sport ist Mord

Einem dummen Zufall verdankt Sportmuffel Frasier seine überraschende Berufung in das Baseballteam des Senders. Sohn Frederick will unbedingt dabei sein, wenn sein Vater auf dem Spielfeld sportliche Heldentaten vollbringt. Jetzt ist guter Rat teuer...


89. Roz's Turn / Die Frau ohne Gewissen

Als sich Roz um die Besetzung eines freien Sendeplatzes bewirbt, unterstützt Frasier sie, so gut er kann. Am Tag der Entscheidung erwähnt Frasier gegenüber seiner Agentin Bebe beiläufig, dass er Roz eigentlich lieber als seine Producerin behalten würde. Leider nimmt Bebe die Bemerkung sehr ernst und vermasselt Roz gründlich die Tour...


90. Ham Radio / Hörspiel des Horrors

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Senders möchte Frasier den allerersten Hörspiel-Krimi neu aufpolieren. Bereits auf der ersten Probe vergrault Meister- Regisseur Frasier fast alle Mitspieler, so dass er auf den arglosen Niles zurückgreifen muss. Allerdings verschweigt er ihm, dass er gleich sechs Rollen auf einmal sprechen soll. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf...


91. Three Dates and a Breakup (1)/ Frasier und die Frauen (1)

Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung hat Frasier so viel Glück wie noch nie bei den Frauen. Folge: Am Wochenende hat er gleich drei Verabredungen hintereinander. Dank seiner eigenen Tolpatschigkeit und Sherrys loser Klappe gehen die ersten beiden Dates in die Hose. Als beim dritten Versuch - diesmal ist Leslie zu Gast - schon wieder Sherry und Martin hereinplatzen, schwant Frasier nichts Gutes...


92. Three Dates and a Breakup (2)/ Frasier und die Frauen (2)

Martin hat sich von Sherry getrennt, was die Crane-Brüder zunächst mit Erleichterung registrieren. Doch Frasier erkennt, daß Martin mit seiner Entscheidung gar nicht glücklich ist. Also läßt sich Frasier allerhand einfallen, um die beiden wieder zu versöhnen...


93. Daphne Hates Sherry / Die heiße Nacht von Seattle

Als Sherry das Kommando über den Crane-Haushalt an sich reißt, verlässt Daphne schmollend die Wohnung. Niles staunt nicht schlecht, als sie plötzlich bei ihm übernachten will. Er freut sich schon auf eine heiße Nacht, doch sein Bruder verpasst ihm ungewollt eine eiskalte Dusche...


94. Are You Being Served? / Sind Sie schön bedient?

Als Frasier und Niles das Tagebuch ihrer Mutter in die Hände fällt, erfahren sie daraus viel über ihren eigenen Charakter: Niles, der ewig von den Frauen Unterdrückte, Frasier, der sich stets vor Körperkontakt mit anderen Menschen scheut. Kleinlaut gesteht Niles, dass er seiner Mutter gerade wieder Recht geben muss - er hat soeben einen Jammerbrief an Maris geschickt und sie angefleht, es nochmal mit ihm zu versuchen. Doch vielleicht ist es noch nicht zu spät: Die Crane-Brüder unternehmen alles, um das Schreiben abzufangen...


95. Ask Me No Questions / Frag mich nie wieder

Eine Frage seines Bruders Niles hält Frasier geraume Zeit mächtig auf Trab: Niles möchte wissen, ob er und Maris überhaupt zusammenpassen. Zwischen Ehrlichkeit und Notlüge hin- und hergerissen, sucht Frasier verzweifelt die Antwort...


96. Odd Man Out / Rendezvous mit einer Unbekannten

Die Stimme einer Unbekannten auf dem Anrufbeantworter verleitet Frasier, Niles, Daphne und Martin zum kollektiven Rätselraten. Die Fremde kündigt ihren Besuch in Seattle an und Frasier entschließt sich, die Anruferin einfach vom Flughafen abzuholen. Sie entpuppt sich als eine attraktive Frau namens Laura...




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben