1. Staffel

1. Staffel (1993-94)


1. The Good Son / Der gute Sohn

Der Psychoanalytiker und Radio-Talkmaster Dr. Frasier Crane ist nach seiner Scheidung in seine Heimatstadt Seattle zurückgekehrt. Er nimmt seinen gehbehinderten Vater Martin, einen ehemaligen Polizisten, bei sich auf. Mit dem lautstarken und lebenslustigen alten Herren zieht die spleenige Haushaltshilfe Daphne in Frasiers wohlgeordnetes Leben ein. Die beiden sowie sein Bruder Niles schaffen es in kürzester Zeit, Frasiers Welt voll Eleganz und Kunst in ein Chaos zu verwandeln...

2. Space Quest / Platzangst
Frasier ist völlig genervt von seinen beiden neuen Mitbewohnern - seinem Vater Martin und dessen Betreuerin Daphne. Seine Tagesrituale geraten gründlich durcheinander, die gewohnte Ruhe ist dahin. Bruder Niles empfiehlt ein klärendes Gespräch, doch das ist leichter gesagt als getan...

3. Dinner at Eight / Ein Abend in der Sägemühle

Eigentlich wollten Frasier und Niles ihren Vater in ein elegantes französisches Restaurant einladen - doch durch unglückliche Umstände finden sie sich am Ende in Daddys Lieblings-Steakhaus, der "Sägemühle", wieder. Für das eher rustikale Lokal haben die beiden Snobs jedoch nur Spott übrig...

4. I Hate Frasier Crane / Ich hasse Frasier Crane

Der bekannte Kritiker Derek Mann fasst seine Meinung über Frasiers Radiosendung in vier Worten zusammen: "Ich hasse Frasier Crane". Klar, dass der sich live am Mikrofon mit einigen bitterbösen Bemerkungen revanchiert. Ein verbaler Schlagabtausch der beiden - vor den Ohren der interessierten Zuhörer - endet mit der Verabredung zum Duell. Bevor es jedoch zum Schlimmsten kommt, greift Frasiers Vater Martin ein...

5. Here's Looking at You / Der Voyeur mit dem Fernrohr

Um seinem Vater Martin eine interessantere Beschäftigung als Fernsehen oder Kreuzworträtsel zu geben, schenkt Frasier ihm ein Teleskop. Der macht auch gleich fleißig Gebrauch von dem Gerät und beobachtet die Menschen in den umliegenden Häusern. Dabei macht Martin eine aufregende Entdeckung: Auf ihn ist ebenfalls ein Fernrohr gerichtet - und dahinter steckt eine Frau...

6. The Crucible / Der Steinwurf

Frasier verkündet in seiner Sendung, Besitzer eines echten "Paxton" zu sein. Kurz darauf meldet sich die verehrte Malerin Martha Paxton persönlich bei ihm. Die Präsentation des Bildes wird jedoch zum Skandal, denn das Gemälde stammt nicht aus dem Pinsel der Meisterin. Frasier stürmt zu dem betrügerischen Galeristen, von dem er das Bild erstanden hat, doch der will ihm das Geld nicht zurückerstatten. Kochend vor Wut und finstere Rachepläne im Kopf, ergreift Frasier einen Ziegelstein...

7. Call Me Irresponsible / Unverantwortlich, aber schön

In Frasiers Sendung ruft ein junger Mann namens Marco an, der Ärger mit seiner Freundin Catherine hat: Sie will eine feste Bindung eingehen, zu der Marco noch lange nicht bereit ist. Frasier empfiehlt ihm, die Beziehung abzubrechen - ein Rat, der nicht ohne Folgen bleibt: Wenig später steht Catherine im Sender und empfängt Frasier mit einer gewaltigen Schimpfkanonade. Als sich die beiden jedoch im Gespräch allmählich näher kommen, spürt Frasier bald das berühmte Kribbeln im Bauch...

8. Beloved Infidel / Eine alte Affäre

Bei einem gemeinsamen Restaurant-Besuch entdecken Frasier und Niles am Nebentisch ihren Vater mit einer Frau. Als die Fremde weinend rausstürmt, beginnen die beiden zu überlegen und kommen zu dem Ergebnis, dass ihr Vater mit ihr mal eine Affäre gehabt haben muss - und zwar zu Zeiten, als seine Frau noch lebte. Sie stellen ihn zur Rede...

9. Selling Out / Der Erdnußmann

Frasier erhält das verlockende Angebot, seine Radiosendung durch Werbung lukrativ zu gestalten. Er sagt zu - allerdings unter der Bedingung, nur für Produkte zu werben, die ihm auch selbst gefallen. So wirbt er für ein China-Restaurant und probiert in einer Verkaufsausstellung eine so genannte "Heißwanne" aus. Als er jedoch Nüsse anpreisen soll, die ihm überhaupt nicht schmecken, macht er einen Rückzieher...

10. Oops / Frisch aus der Gerüchteküche

In Frasiers Sender brodelt die Gerüchteküche: Ein Mitarbeiter soll entlassen werden! Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände sorgt Frasier dafür, dass es seinen Kollegen Bulldog "erwischt". Frasiers Gewissen wird noch schlechter, als Bulldog ihm völlig verzweifelt erzählt, dass ihn seine Freundin verlassen hat. Um den Schaden wiedergutzumachen, bleibt Frasier nur der schwere Weg zu seinem Chef Ned Miller, um dort ein gutes Wort für Bulldog einzulegen. Der will den Gefeuerten tatsächlich wieder einstellen - doch dafür soll Frasier gehen...

11. Death Becomes Him / Der Tod steht ihm gut

Frasier kann seinen Vater endlich zu einem Arztbesuch bewegen, den Martin schon lange hinausgeschoben hatte. Doch der Termin platzt, denn der Arzt ist einem Herzanfall erlegen. Bei Frasier schrillen die Alarmglocken, denn der Tote war im selben Alter wie er. Voller Panik malt er sich sein eigenes baldiges Ableben aus und nervt die Familie mit allerlei skurrilen Vorkehrungen für den Fall seines Todes. Frasiers Befürchtungen werden noch verschlimmert, als er die Familie des Arztes während der Totenfeier aufsucht...

12. Miracle on Third or Fourth Street / Ein Weihnachtswunder

Es ist Weihnachten und Frasier freut sich auf schöne Feiertage mit seinem Sohn Freddy. Doch die geplante Feier platzt und der enttäuschte Frasier übernimmt die Weihnachtssendung seiner Radiostation, statt mit seinem Bruder Niles das Fest in einer Blockhütte zu verleben. Als er später den Abend mit einem krönenden Essen beschließen möchte, erlebt er den Geist der Weihnacht auf eine ganz besondere Weise...

13. Guess Who's Coming to Breakfast / Der Morgen danach

Frasier stellt völlig verblüfft fest, dass sein Vater Martin durchaus noch nicht über die stürmischen Zeiten der Liebe hinweg ist. Fassungslos darüber, dass Martin mit Nachbarin Elaine die Nacht verbracht hat, stolpert er während des gemeinsamen Frühstücks von einem Fettnäpfchen ins nächste. Als er die Geschichte auch noch in seiner Radiosendung "verbrät", verschafft er den beiden Verliebten ein höchst unwillkommenes Publikum bei ihrer Love Story...

14. Can't Buy Me Love / Frasier wird versteigert

Auf einer "Junggesellenversteigerung" wird Frasier von dem attraktiven Model Kristina ersteigert. Er lädt sie daraufhin zu einem stilvollen Essen ein. Doch der Abend verläuft anders als erwartet: Kristina muss zu einem dringenden Fototermin und Frasier hat stattdessen ihre Tochter Renata am Hals. Die freche Göre tischt ihm regelrechte Horrorgeschichten über ihre Mutter auf...

15. You Can't tell a Crook by his Cover / Keine Ahnung

Frasier schließt mit seinem Vater Martin eine Wette ab: Er behauptet, dass er jederzeit nur durch Beobachtung einen Kriminellen erkennen kann. Darauf lädt Martin drei alte Freunde zum Pokerspiel ein, von denen einer schon mal im Gefängnis gesessen hat. Nun ist der große Psychologe Frasier gefordert...

16. The Show Where Lilith Comes Back / Die Alptraumfrau

Unerwartet bekommt Frasier Besuch von seiner Ex-Frau Lilith, nachdem sie ihn in seiner Sendung angerufen hatte. Bei dem Treffen gesteht sie ihm, dass ein Liebesbrief von Frasier, den sie in ihrer Kommode gefunden hat, der Grund für ihre Wiederkehr ist. Doch dann stellt sie ernüchtert fest, dass die Zeilen nicht von einem frisch verliebten Frasier stammen, sondern dass er den Brief schon vor einem Jahr an sie geschrieben hat...

17. A Midwinter Night's Dream / Ein Winternachtstraum

Niles hat Probleme in seiner Ehe und liebäugelt mit einem Seitensprung - ausgerechnet mit Daphne, die jedoch gerade heftig mit dem Kellner Eric flirtet. Als Niles seinen Bruder Frasier um Rat bittet, schlägt der als Lösung des Konflikts ein Rollenspiel vor. Doch der als Pirat verkleidete Niles sorgt mit dieser Idee nicht gerade für "gutes Wetter" bei seiner Ehefrau...

18. And the Whimper is ... / Wer siegt, gewinnt

Die Verleihung des Rundfunkpreises der Stadt Seattle steht bevor - und Frasiers Sendung ist nominiert! Roz und er setzen alle Mittel ein, um den begehrten Preis zu ergattern. Mit kleinen Geschenken versuchen sie, die Jury gnädig zu stimmen. Am Abend der Preisverleihung regt sich jedoch Frasiers Gewissen: Er möchte den sicher geglaubten Preis dem Radio-Veteranen Fletcher Grey überlassen. Doch dann kommt alles ganz anders...

19. Give Him the Chair! / Der entsesselte Mann

Frasier ärgert sich darüber, dass zwischen seinen Designermöbeln der alte, schäbige Fernsehsessel seines Vaters steht. Die Brüder entschließen sich, ihren Vater mit einem neuen, eleganten Sessel zu überraschen, doch der Schuss geht nach hinten los: Martin will sein gewohntes Sitzmöbel zurück! Nun ist guter Rat teuer, denn der alte Sessel ist spurlos verschwunden...

20. Fortysomething / Ein Mann in den besten Jahren

Frasier stellt entsetzt fest, dass er immer mehr Dinge vergisst. Den Kommentar seiner Familie, er werde eben älter, will er natürlich nicht gelten lassen. In dieser Situation kommt ihm ein Flirt mit der 22-jährigen Carrie gerade recht. Als sie ihn eines Abends einlädt, sagt er jedoch ab: Er hat Angst, nur seine Midlife Crisis bei ihr auszuleben. Wenig später trifft er sich doch mit ihr, aber diesmal lässt sie ihn auflaufen: Sie wollte nur ihre Probleme mit ihrem Vater bei ihm verarbeiten. Das trifft den krisengeschüttelten Frasier hart...

21. Travels with Martin / Glanz und Elend des Wohnmobils

Frasier und seine Mitbewohner wollen auch im Urlaub nicht auf die gewohnte Gemeinschaft verzichten. Mit einem Wohnmobil machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise, die sie ungewollt über die kanadische Grenze führt. Daphne gerät in Panik: Die Einwanderungsbehörde hat ihr untersagt, das Land zu verlassen. Prompt taucht ein misstrauischer Grenzer auf...

22. Author, Author / Die Geschichte von zwei Brüdern

Frasier und Niles wollen gemeinsam ein Buch über Geschwisterbeziehungen schreiben. Sie sammeln dank einer Hörerbefragung auch jede Menge Material zu dem Thema, doch als es ans Schreiben geht, kommen sie über den ersten Satz nicht hinaus. Stattdessen geraten sie sich so in die Haare, dass die Fetzen fliegen. Vater Martin muss eingreifen...

23. Frasier Crane's Day Off / Frasier dreht durch

Frasier wird von einer schweren Grippe heimgesucht. Ersatzweise springen erst Restaurantkritiker Gil Chesterton und dann sogar Niles ein, um seine Sendung zu übernehmen. In seinem Fieberwahn fürchtet Frasier, dass es alle auf seine Sendung abgesehen haben. Oder ist es gar keine Wahnvorstellung?

24. My Coffee with Niles / Sind sie endlich glücklich?

Niles und Frasier erörtern beim Kaffeeplausch die tiefschürfende Frage, ob sie glücklich sind. Während Frasier zunächst keine Antwort findet, gesteht Niles, dass seine heimliche Liebe zu Daphne ihn nicht glücklich werden lässt. Die Frage, ob er mit ihr ein Verhältnis eingehen solle, verneint Frasier energisch. Als er sich wieder der Frage des Glücks zuwenden will, wird er von Roz unterbrochen, die sich mit ihrem Traummann verabredet hat. Doch der will sie nur für eine Sekte werben...



Druckbare Version
Seitenanfang nach oben